• Gratis-Rücksendung möglich
  • Rechnungskauf
  • 14 Tage Bedenkzeit
Land/Sprache
Warenkorb
Laden...

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE NOCH HEUTE 5 € RABATT AUF DEINE BESTELLUNG!

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN UND ERHALTE NOCH HEUTE 5 € RABATT AUF DEINE BESTELLUNG!

Chelsea boots lack

Trendige Chelsea-Boots aus Lackleder

Chelsea-Boots sind in der kommenden Herbstsaison der absolute Fashiontrend. Die einfachen Stiefeletten, die zu beinahe jedem Outfit und zu jedem Look getragen werden können, begeistern schon seit geraumer Zeit die Modedesigner. Durch die seitlichen Gummieinsätze auf Höhe der Knöchel, benötigen sie keinen speziellen Verschluss, sondern sind sehr einfach an- und auszuziehen. Bis auf die oft vorhandene Profilsohle haben sie auch sonst keine Schnallen oder ähnliche Details. Chelsea-Boots sind aktuell in mehreren verschiedenen Farben auf dem Markt. Schwarz, Braun und Grau findet man sehr häufig. Unsere Favoriten sind solche aus Lackleder. Durch die Unterbrechung im Bereich der Gummieinsätze wirkt es nicht „too much“ und trotzdem haben sie das gewisse Extra.

Alle boots

Lack kombinieren

Die sonst relativ schlichten Chelsea-Boots sind in Lackleder ein absoluter Eyecatcher. Genau wie bei den kurzzeitig angesagten Gummistiefel sollte man wissen, wie man sie mit anderen Kleidungsstücken kombiniert. Wir empfehlen einen winzig kleinen Stilbruch, wenn man elegant wirkende Chelsea-Stiefeletten aus Lack tragen möchte. Dafür wählen wir eine zerfranste hellblaue Jeans, die ein wenig im Boyfriend-Style gehalten ist. Sie sollte allerdings nicht zu weit geschnitten sein. Des Weiteren sollte der Saum der Hose bis knapp über den Schaft reichen. Wenn die Hose also länger geschnitten ist, kann man sie gerne zweimal umschlagen um damit eine Kante zu erzeugen. Ein eng anliegendes, weißes Top wirkt ebenfalls etwas frecher, womit man die Wirkung der Hose zusätzlich verstärken kann. Als Finish wählt man einen schwarzen taillierten Blazer mit Dreiviertelärmeln. Hier kommt man auf die Eleganz der Lack-Boots zurück. Mit diesem Outfit ist man sowohl auf einer Party, als auch im Alltag ein absoluter Hingucker. Versprochen!

Die Pflege macht’s

Lack sieht grundsätzlich toll aus, wenn es richtig kombiniert wird. Allerdings bedarf Lackleder einer bestimmten Pflege, damit es auch noch über einen längeren Zeitraum so toll aussehen kann. Genauso wie das beliebte Krokodil-Muster, ist auch Lack ein sehr glattes Leder. Hier sollte man zu einem anderen Pflegemittel greifen, als bei „normalem“ Leder, wie Nubuk, Velours oder Ähnlichem. Unser „Balanced Care“-Spray wirkt gerade bei Lack schmutz- und wasserabweisend. Damit wirkt man den Umwelteinflüssen bereits stark entgegen. Außerdem empfehlen wir, die Schuhe nach jedem Tragen kurz mit einem Mikrofaser-Tuch abzuwischen. Dadurch entfernt man Regentropfen oder kleine Schmutzablagerungen sofort und die Chelsea-Boots erstrahlen auch am nächsten Tag in vollem Glanz.

Man sollte in der heutigen Modewelt durchaus Mut haben, Neues auszuprobieren. Neue oder bislang ungewohnte Stoffe entwickeln sich – nach unserer Erfahrung – immer mehr zu den Lieblingsstücken im eigenen Kleiderschrank.

359 Beurteilungen
9.7